Sunday, 4 November 2012

prinzessinnengarten



Die Zukunft des Prinzessinnengartens ist ungewiss. Der Liegenschaftsfonds plant einen Verkauf der stadteigenen Fläche am Moritzplatz. Das könnte das baldige Aus des Gartens bedeuten.

Freiräume öffnen Möglichkeiten für soziales Engagement und für neue Formen urbanen Lebens. Sie sind Teil des kreativen, schönen und wilden Berlins, von dem die Politik schwärmt. Der Moritzplatz steht beispielhaft für die Bedrohung dieser Freiräume, aber auch für die Chancen, die sich aus ihnen ergeben. Er könnte zum Modell für eine zukunftsorientierte Liegenschaftspolitik werden, die den Wert von Orten wie dem Prinzessinnengarten Rechnung trägt und die Menschen vor Ort frühzeitig und auf Augenhöhe einbindet.

*Zitat in Anlehnung an die Regierungserklärung von Klaus Wowereit

Unterstützt unsere Petition an den Berliner Senat:

“Dem Prinzessinnengarten eine tragfähige Zukunft eröffnen!”

the future existence of the community garden "prinzessinnengarten" is uncertain, the lease has run out and the land could be sold. this would be really sad so why not take a look at their website, read about the garden and sign the petition!

 

 

No comments: